Wilkommen bei msc-horsetraining

Sabine gründete 2011 msc-horsetraining eine Trainings/Lehrneinheit in der sich alle Wohl und aufgehoben fühlen. msc-horsetraining erlernt Kindern/Erwachsenen das Reiten und den Umgang von A-Z. Wir legen grossen wert auf Abwechslung in der Arbeit mit dem Pferd und eine gute Partnerschaft. msc-horsetraining bildet nicht nur Reiter aus sondern auch Pferde, vom Jungpferd bis zum Erwachsenen Sport/Freizeitpferd, Sabine betreut auch ihr Pferd bei ihnen zu Hause.  msc-horsetraining widmet sich hauptsächlich der Freizeit Brache und ist an kleinen Turnieren an zu treffen.

Sabine ist täglich mit viel Engagement und Leidenschaft bei Mensch und Pferd

 Unsere Philosphie

Vertrauen-  Führen-  Reiten

Am wichtigsten in einer guten zusammen Arbeit ist Vertrauen und der gegenseitige Respekt

Führen: ein guter Freund geht mit dir an deiner Seite wenn er vertrauen und Respekt hat. Die Arbeit mit den Pferden fängt am Boden an. Sei es ein Junges Pferd oder ein älteres Pferd. Ein Pferd brauch ein Leittier das wir bei der gemeinsamen Arbeit ersetzen sollten. Unser Auftreten und erscheinen bestimmt wie wir mit den Pferdekommunizieren.

 

Mann kann nicht nicht kommunizieren !

Reiten: Mir ist es wichtig das man nicht nur auf dem Pferd sitzt und jetzt “los” sondern das Wesen Pferd war zu nehmen die Ängste und Sorgen zu teilen. Das reiten sollte eine gemeinsamkeit sein indem beide, Mensch und Pferd Freude haben. Die Menschen sollen lernen die Pferde zu verstehen und sie zu fühlen lernen. Jedes Pferd erzählt dir etwas.

 

 

 

 

 

Was möchte ich vermitteln

Mehr Gefühl zum Pferd aufbauen, einander zu zuhören, zu fühlen wie es dem gegenüber geht, Gestiken und Mimiken achten und zu deuten.

Antworten auf Fragen geben, was will mein Pferd von mir und was möchte ich von meinem Pferd. Eine Freundschaft und eine gemeinsame Sprache aufbauen. Ein Pferd zu führen und ihm zu Vertauen.

Ich möchte den Menschen bewusst machen das sie immer kommunizieren auch wenn sie nichts sagen., dass ihr Körper und ihr verhalten manchmal unbewusst mehr sagen.

 

  Mit diesem Leitgedanken wünsche ich euch viel Spass mit euren 4 Beinern